Freizeittrailer

Mantrailing ist eine Freizeitbeschäftigung, die Mensch wie Hund große Freude bei der gemeinsamen Arbeit bereitet. Es ist für Teams in jedem Alter geeignet, da die zu lösenden Aufgaben individuell an jedes Team angepasst werden können.

 

Die Freizeittrailer im VMH treffen sich wöchentlich. Die Treffpunkte werden in und um Kassel immer neu festgelegt. Wir machen dabei keinen Unterschied zwischen Street- und Cross-Trailen und sind sowohl in der Stadt, als auch Querfeldein unterwegs. Damit möchten wir Mensch und Hund ein möglichst abwechslungsreiches und entspanntes Training bieten.

 

Unsere Trainer legen für jedes Team einen individuellen Trail. Die gesuchte Person ist jeweils ein anderer Teilnehmer aus der Gruppe. Jedes Team ist also einmal mit Suchen, einmal mit Verstecken dran. Freunde oder Verwandte, die als zu suchende Person versteckt werden können, sind jederzeit herzlich willkommen. So können die Hunde auch ihnen unbekannte Menschen suchen - immer eine willkommene Abwechslung.

 

Neben der Praxis versuchen wir den Teilnehmern anhand von „Trockenübungen“ auch etwas Trailtheorie zu vermitteln, um beispielsweise das Leinenhandling zu verbessern und das Vertrauen in den eigenen Hund zu stärken. Für die Zukunft sind auch Vorträge zu einzelnen Aspekten des Mantrailing geplant.

 

Durch die immer neuen Treffpunkte lernen die Freizeittrailer auch die Stadt Kassel sowie die Umgebung kennen – ein Nebeneffekt, der diese Freizeitbeschäftigung besonders reizvoll macht.

 

Allerdings sollte man etwas Zeit mitbringen, da das Training je nach Gruppenstärke bis zu 3 Stunden und länger dauern kann.